Heimsieg gegen DJK Otting



Am vierten Spieltag empfing die SpVgg Hebertshausen die DJK Otting.
Zu Beginn gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen, da sowohl die Heimelf als auch die Gäste sich Chancen erspielten, jedoch nicht mit einem Tor belohnt wurden.
Eine gute Viertelstunde war schon gespielt, als die angereisten DJKler eine Ecke zugesprochen bekamen. Ein hoher Ball wurde in den Fünfer der Hebertshauser geschlagen und so bildete sich kurz vor der Torlinie eine Traube aus Spielerinnen. Im Gedränge ging der Ball durch die Hände von  Schiffner und fiel einer Ottingerin vor die Füße, die den Ball zum 1:0 ins Tor drückte.
Nach diesem eher unglücklichen Rückstand der Gastgeberinnen kämpften sie sich jedoch weiter durch und arbeiteten schöne Spielzüge heraus.
Nach knapp 40 Minuten war es dann soweit. Jung bekam den Ball auf Höhe der Mittellinie zugespielt und dribbelte zügig Richtung Strafraum der Gäste. Sie beendete ihren Spielzug, indem sie auf Stürmerin Waldmüller durch die Gasse spielte, die sich den Ball einmal vorlegte und schließlich überlegt den Ball ins Eck schob (1:1).
Kurz darauf war es wieder Jung, die sich die Kugel zum Freistoß bereitlegte und ihn direkt aufs Tor schoss. Die Ottinger Keeperin ließ den Ball nach vorne abprallen, doch die aufgerückten SpVgg Spielerinnen verfehlten das Tor knapp.

In der zweiten Halbzeit spielte sich die Lederer Elf immer wieder schöne Spielzüge heraus, blieben aber an der gegnerischen Abwehrreihe hängen.
Mitte der zweiten Halbzeit war es Waldmüller, die sich über die Grundlinie durchspielte und den Ball auf Grimm spielte, die den Ball zum 2:1 im Netz zappeln und ihre Mannschaft jubeln ließ. Kurz vor Schluss waren es Waldmüller und Schall, die die Gäste noch einmal kurz zittern ließen. Schall schlug eine hohe Ecke vor das gegnerische Tor, wo sie den Kopf von Waldmüller fand, die das Tor nur knapp verfehlte.
So bleiben die Hebertshausenerinnen zuhause weiterhin ungeschlagen und feierten im Anschluss nach dem Geburtstagskind Andrea Pielmeier auch den Heimspieg.

Kader: Melanie Schiffner, Maureen Jung, Bianca Hofmann, Lena Weist, Nadine Grimm, Stephanie Schall, Yvonne Waldmüller, Karina Brandmair, Sarah Winstermann, Daniela Rath, Nicole Krause, Ramona Ammerl, Laura Wolfertstetter und Katharina Reischl

 

by SW13

Weitere Artikel aus /Frauenfußball /Spielberichte


Heimspiel gegen DJK Traunstein : ausgefallen

Aufgrund des Dauerregens mussten die Plätze gesperrt und das Spiel abgesagt werden. Das Heimspiel wird in das Jahr 2018 verschoben. [...]

zum Artikel

Hebertshausen durch schnelle FSV Stürmer besiegt

Nach zwei spielfreien Wochenenden war die Damenmannschaft der SpVgg Hebertshausen am vergangenen Sonntag zu Gast bei dem FSV Höhenrain. Schon [...]

zum Artikel

Auch gegen den SC Pöcking heimstark

Am vergangenen Sonntag empfing die SpVgg Hebertshausen den SC Pöcking bei strahlendem Sonnenschein. Schon von Beginn an übten die Hebertshausener [...]

zum Artikel

Niederlage beim TSV Gilching

Zweite Auswärtsniederlade in Folge. Am fünften Spieltag war die SpVgg Hebertshausen zu Gast beim TSV Gilching. Gleich zu Beginn übten [...]

zum Artikel

Niederlage beim BCF Wolfratshausen

Favorit macht Hebertshausen das Leben schwer. Am vergangenen Samstag war die Damenmannschaft der Spvgg Hebertshausen zu Gast beim BCF Wolfratshausen. [...]

zum Artikel